Das Forum Ackerbau stellt sich vor

Das Forum Ackerbau ist ein loser Zusammenschluss von Ackerbaufachleuten der Deutschschweiz. Die Mitglieder arbeiten hauptsächlich an den landwirtschaftlichen Bildungs- und Beratungszentren.

Wir legen gemeinsam Ackerbauversuche an, um fundierte Informationen für die Berufsbildung, Weiterbildung und Beratung von Landwirten zu gewinnen. Die Versuchsthemen erstrecken sich über Fragen rund um Produktionstechnik, Sorten, Düngung und Pflanzenschutz im Ackerbau. Mit den Erkenntnissen wollen wir die Wirtschaftlichkeit des Ackerbaus zu stärken.

Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen Praxis und anwendungsorientierter Forschung im Ackerbau und pflegen die Zusammenarbeit mit landwirtschaftlichen Organisationen (Branchenorganisationen, Saatgutvermehrung und -handel).

Das Forum Ackerbau hat Einsitz in den technischen Kommissionen der swiss granum für Brotgetreide, Futtergetreide, Eiweissfrüchte und Ölsaaten. Zudem ist es in der Fachgruppe Pflanzenbau des Schweizerischen Bauernverbandes vertreten.

Wir veröffentlichen unsere Resultate in der landwirtschaftlichen Presse, an den Veranstaltungen der Mitglieder und über diese Internetseite. Jedes zweite Jahr präsentieren und diskutieren wir die Versuche an einer Herbsttagung.  

In dieser Versuchssaison laufen bei uns folgende Versuche: 

Bewährte und zu prüfende Weizensorten unter ÖLN- und Extensobedingungen
Einfluss einer späten Stickstoffdüngung auf die Qualität bei ausgewählten Brotweizensorten

Prüfung neuer Dinkelsorten im intensiven Anbau

Wintergerstensorten und ÖLN- und Extensobedingungen
Auswirkungen der N-Düngungsverteilung bei verschiedenen Wintergerstentypen
Alte und neue Rapssorten im Test
Untersaat im Raps mit und ohne Pflug
Optimale Bekämpfung des Rapserdflohs